Studio

Tonstudio Berlin Kindergeburtstag

Regieraum

Bereits in den 70er Jahren wurde das COMPOST-Tonstudio von Deutschland erfolgreichstem Arrangeur Uli Roever gegründet.

COMPOST – abgeleitet aus dem englischen für: Komposition.

Als in den 80er Jahren der Komponist, Texter und Arrangeur Werner Bonfig dazu kam, war dies der Beginn einer bis heute andauernden Erfolgsstory. Als Werner Bonfig nach dem Tod von Uli Roever einmal gefragt wurde, ob er den Namen Compost nicht ändern wollte, antwortete er schlagfertig:

Warum? C(K)ompost- alles andere als Mist! Oder?
Damit war die Namensdiskussion ein für alle Mal erledigt.

Viele große und kleine Erfolge bestätigen das immer wieder und auch wenn wir uns immer wieder aufs Neue beweisen müssen:
Einen Welterfolg hatte auch das Compost-Tonstudio-Berlin:
Highland Cathedral – eine Komposition von Uli Roever und dem Text von Werner Bonfig. Über 200 Coverversionen gibt es bereits von diesem Titel.

Wenn heute auch die ganz kleinen Menschen zu uns kommen um eine CD Aufnahme zu machen, so haben sie bei uns nicht nur das Gefühl wie ein Star behandelt zu werden – bei uns SIND auch die Kleinsten ein Star!

Mitten in der City – am Kaiserdamm 6 in Charlottenburg ist das Compost-Tonstudio-Berlin zu finden. Parkplatzprobleme – natürlich wie in jeder City der Welt – aber mit ein wenig Geduld findet man auch hier einen Platz, denn bei uns gibt es noch keine Parkraumbewirtschaftung. Noch einfacher ist es natürlich, mit der U-Bahn: Sophie-Charlotte-Platz bis fast vor die Tür zu fahren.

Comments are closed.